Altes Handwerk hautnah erleben

Das Schmieden ist eines der ältesten Handwerke der Menschheit - bei uns haben Sie die Möglichkeit einen Einblick in dieses Handwerk zu erlangen und durch eigene Arbeit ein einzigartiges Objekt mit nach Hause zu nehmen.

Das alte Wissen, die Fähigkeit das Eisen und andere Metalle durch Glühen in der Esse verformbar zu machen, das Verformen durch Hammerschläge, das Strecken, Stauchen, Spalten sowie weitere Verfahren werden in den Kursen vermittelt. Am Schmiedefeuer, am Amboß, an Schraubstöcken und an Gesenken wird im Laufe des Kurses gearbeitet.

 

Die Schmiede ist die alte Dorfschmiede in Neuenhagen. Mitten im wunderbaren Urlaubsgebiet des Klützer Winkel - direkt an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern. Geleitet wird der Kurs von Schmiedemeister Christoph Pechmann, Jahrgang 1957. In Moritzburg erlernte er den Beruf des Hufschmieds, mittlerweile betreibt er seit über 30 Jahren seine eigene Schmiede in Neuenhagen.

Der Kurs richtet sich an Menschen ab 14 Jahren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Bitte Arbeitskleidung und feste Schuhe anziehen.

 

Für die Kurse haben wir ab 2019 eine Kooperation mit der Agentur Heute wie Damals - Sonja Stein

Aktuelle Termine seht ihr auf der Internetseite heutewiedamals.de